Dein 
Zukunftsfestival

veranstaltet von der JÖ jung.ökologisch

05. - 08. August 2021

NEU: Sonder- & SOLI-Tickets

Du kannst nicht das gesamte Festival dabei sein oder benötigst ein Solidar-Ticket?

 

Dann melde dich bei uns, bevor du das Ticketformular ausfüllst. Wir finden eine Lösung!

z. B. Wochenendticket (Fr-So) ab 99€, 2-Tages-Ticket (Fr & Sa) ab 75€

Schreib eine Mail mit dem Zeitraum und deiner gewünschten Übernachtungsform an info@sprout-zukunftsfestival.de

Sprout 2021

Bild1.png

Du hast Lust, diesen Sommer mal wieder richtig zu feiern, neue Leute kennenzulernen, deinen Horizont zu erweitern und inmitten von inspirierenden Menschen persönlich zu wachsen?

 

Dann bist du hier genau richtig: Sprout ist ein Zukunftsfestival für junge Menschen

(18-39 Jahre), die die Welt von morgen mitgestalten möchten!

Der Name Sprout (engl. für Sprießen, Keimen) steht für das Wachstum einer Bewegung zu mehr Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit in der Welt und auch für dein persönliches Potenzial, das du am Festival entfalten darfst. 

Gemeinschaft erleben

Neue Leute kennenlernen, gemeinsam Sport machen, zusammen feiern...

Persönlich wachsen

Das eigene Potenzial entfalten, kreative Ideen entwickeln, Energien bündeln...

Blick weiten

Inspiration durch spannende Themen & Menschen, Horizont erweitern, Natur erleben...

Rakete.jpg
Zukunft gestalten

Projekte realisieren, Netzwerke knüpfen, aktiv werden...

Und das alles in der wunderbar inspirierenden Umgebung des Schloss Tempelhof...

Highlights

Vorträge & Themen

Christian Felber

Gemeinwohlökonomie

Buchautor, Hochschullehrer, Initiator der „Gemeinwohl-Ökonomie“ und der „Genossenschaft für Gemeinwohl“, Österreich.

Niko Paech

Postwachstumsökonomie

Niko Paech, lehrt und forscht derzeit an der Universität Siegen im Bereich Plurale Ökonomik als außerplanmäßiger Professor. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen insbesondere Klimaschutz, Produktionswirtschaft, nachhaltiger Konsum, Ökologische Ökonomik, Sustainable Supply Chain Management, Innovationsmanagement und vor allem Postwachstumsökonomik.

Musik

Hannes Wittmer

Cellotta

Chamber Pop aus Würzburg

  • Facebook
  • Instagram
color-1229859_960_720.webp

Programm

DONNERSTAG // 5. August

ab 14 Uhr Ankommen, Führung über das Gelände, Kennenlernen, Wohlfühlen

ab 16 Uhr Offizielle Begrüßung & Kick Off Impuls

ab 18 Uhr ABENDESSEN

ab 20 Uhr Lagerfeuer, Kurzfilmkino und mehr... Lasst euch überraschen!

FREITAG // 6. August

für Frühaufsteher: Sonnenaufgangs-Spaziergang & Morgensport

FRÜHSTÜCK

9.30 

Workshops

11.00

Vortrag & Diskussion mit Nico Paech

MITTAGESSEN

15.00

Workshops

ABENDESSEN

20:30

Konzert & Vortrag Spaceman Spiff

SAMSTAG // 7. August

für Frühaufsteher: Sonnenaufgangs-Spaziergang & Morgensport

FRÜHSTÜCK

9.30 

Workshops

11.00

Vortrag & Diskussion mit Christian Felber

MITTAGESSEN

15.00

Workshops

ABENDESSEN

20:30

Konzert & SLAM mit Cellotta

SONNTAG // 8. August

Am letzten Festivaltag zünden wir die Rakete. Seid gespannt! 

Abreise nach dem Mittagessen

Spenden

Bild1.png

Unsere Veranstaltung ist rein spendenfinanziert und ehrenamtlich organisiert. Die Realisierung  ist somit nur durch die finanzielle Unterstützung zahlreicher Sponsoren möglich. 

Dafür möchten wir an dieser Stelle ganz herzlich DANKE sagen! 

 

Wir freuen uns weiterhin über finanzielle Unterstützung, damit unser Festival auch im nächsten Jahr stattfinden kann.

Die Location

GEMEINSCHAFT SCHLOSS TEMPELHOF

Die Gemeinschaft Schloss Tempelhof steht für Gemeinschaft, Vielfalt, Beziehungs- und Kommunikationskultur, Verantwortung, Ökonomische Transformation und Nachhaltigkeit. Das Gelände befindet sich zwischen Stuttgart und Nürnberg. 

GOPR0891.jpg

Schloss Tempelhof
Tempelhof 3
74594 Kreßberg

Wir bitten darum, eine möglichst klimaschonende Anreise zu wählen.

Übernachtung & Verpflegung

Für die Übernachtung steht ein großer Zeltplatz zur Verfügung (eigene Zelte müssen mitgebracht werden). Zudem ist die Übernachtung im eigenen Campingbus möglich. Außerdem bietet das Schloss Tempelhof einige Einzel- & Mehrbettzimmer sowie ein Matratzenlager. Es stehen genügend gepflegte Sanitäranlagen zur Verfügung. Alle Festivalbesucher erhalten eine vegetarische oder vegane Vollverpflegung. Gekocht wird mit regionalen und ökologischen Lebensmitteln, teils aus eigenem Anbau.

Corona-Info

Das Zukunftsfestival wird selbstverständlich unter Beachtung der geltenden Corona-Regelungen veranstaltet. Wir stehen dazu mit dem örtlichen Gesundheitsamt im engen Austausch und informieren unsere Besucher*innen im Vorfeld. Sollte die Durchführung des Festivals aufgrund strengerer Maßnahmen nicht möglich sein, werden wir einige unserer Programmpunkte online anbieten.

Bild1.png
 
 
 
 
Tempelhof Herz mit Sprout Laken.png